NEWS!

Ab Mitte Oktober gibt es einen neuen Stundenplan!

Yoga Nidra

was ist Yoga Nidra?

Yoga Nidra ist die Yoga-Technik, durch die wir tiefere Bewusstseinsschichten erreichen. Völlige Tiefenentspannung bei klarem Bewusstsein führt uns in einen psychischen Schlaf.

Nidra bedeutet übersetzt so viel wie "Schlaf" oder "Nicht-Bewusstheit". Die Übung und ihre Wirkungen gehen weit über die gewohnte Vorstellung von Entspannung hinaus. In diesem psychischen Schlaf sollen körperliche, geistige und seelische Aktivitäten zur Ruhe kommen.

Mehr als Entspannung, soll Yoga Nidra Frische bringen und das Gehirn in den Zustand vollständiger bewusster Ruhe bringen. Man könnte diesen Zustand auch als Glückseligkeit beschreiben. Mit Yoga Nidra erlangst du ein Bewusstwerden vom Selbst, dem Körper, der Seele und dem Geist. Das kann dich sogar zu bewusstseinstranszendenten Erlebnissen führen. 

Yoga Nidra kann von jedem praktiziert werden. Als Entspannungstechnik enthält es keine Körperübungen. Stress und Nervosität können abgebaut und neue Kräfte aus dem Unterbewusstsein geweckt werden.

 

Wirkungen von Yoga Nidra

Yoga Nidra ist mehr als reine Entspannung, auch wenn Entspannung ein wichtiger Teil des Ganzen ist. Zu den vielen positiven Auswirkungen die Yoga Nidra auf dich haben kann, gehören zum Beispiel:

  • körperliche, geistige und seelische Aktivitäten kommen zur Ruhe
  • Abbau von Stress und Ängsten
  • Erwecken von unterbewussten Kräften
  • ankommen im Hier und Jetzt
  • vollkommene Entspannung
  • tiefe Regeneration
  • neue Kraft und Energie

Kurse

Termine und Informationen zu den Kursen und Workshops folgen.

 

Für die Schwangerschaft gibt es spezielle Yoga Nidra Kurse mit ganz sanften Lockerungsübungen und mit Fokus auf die Tiefenentspannung. So kann Yoga Nidra auch mit Beschwerden gut praktiziert werden.