Wecke deine Herzenergie

❤️Wecke deine Herzenergie❤️

❤️awake the energies of the heart ❤️

 

Ich liebe das Padma oder auch Lotus Mudra ❤️

Mudras sind eine wunderbare und einfache Möglichkeit, Energien zu lenken oder im Körper zu behalten. Deshalb binde ich sie gerne in Meditationen ein oder auch bei der Asana-Praxis. 

Um das Lotus Mudra zu Formen, nehme deine Hände in Gebetshaltung vor deinem Herzen. Dann öffne die Zeigfinger, Mittelfinger und Ringfinger und nehme die Handwurzeln näher zusammen (kleine Finger und Daumen bleiben zusammen). Eine Blume, die sich öffnet...

Die Lotusblume blüht auf dem Wasser, die Wurzeln sind aber unter Wasser im Schlamm und halten sie fest (Verwurzelung). Jeden Abend schliesst sie ihre Blüte und geht unter Wasser. Am Morgen steigt sie durch den Schlamm empor und öffnet sich wieder auf dem Wasser.

Zitat: „no mud, no lotus“.

Genauso wie der Lotus immer wieder seinen Weg aus dem Schlamm an die Oberfläche findet, so können auch wir uns jeden Tag aufs Neue entfalten und uns dafür entscheiden, unser Herz zu öffnen. Somit spendet Lotus Mudra auch Hoffnung und Zuversicht.

Beim Baum-Asana Vrksasana spüre ich die Verwurzelung mit dem Boden/der Erde und erinnert mich, dass ein erwachtes Herz die reichste Quelle für Stabilität im Leben ist.